An der Limbacher Mühle beginnen im September neue Kurse

An der Limbacher Mühle beginnen im September neue Kurse

Limbach. Unmittelbar mit dem Ende der Sommerferien läuft in der Limbacher Mühle das neue Arbeitsprogramm für das zweite Halbjahr 2009 an

Limbach. Unmittelbar mit dem Ende der Sommerferien läuft in der Limbacher Mühle das neue Arbeitsprogramm für das zweite Halbjahr 2009 an. Sowohl in der "Werkstatt für Buch und Gestaltung" als auch im Rahmen der so genannten "Kreativkurse" bietet der Förderverein des Baudenkmals an der Blies in Zusammenarbeit mit der saarpfälzischen Kreisvolkshochschule bis zum Jahresende wieder viele Kurse an. Höhepunkt des Semesters an der Limbacher Mühle ist ein großer Kunsthandwerkermarkt, unterstreicht Organisatorin Anneliese Theisinger-Reif. bamDas neue Kursprogramm kann unter Telefon (0 68 41) 8 99 45 bei Dr. Uwe Oldenburg, dem Vorsitzenden des Fördervereins, bestellt werden. Der Katalog ist aber auch in der Mühle direkt, bei der Kreisvolkshochschule sowie in den Limbacher Banken und Geschäften erhältlich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung