1. Saarland

An der französischen Grenze und auf dem Druidenpfad wandern

An der französischen Grenze und auf dem Druidenpfad wandern

An der Grenze entlang wandert der Saarwald-Verein Wallerfangen im Rahmen von „50 Jahre deutsch-französischer Elysée-Vertrag“. Die Tour führt auf dem Druidenpfad zu Keltenhäusern bei Neunkirchen-les-Bouzonville und weiter nach Guerstling.

Über den Lauterberg geht es Richtung Ihn zur Führung durch die St.-Hubertus-Kirche. Nach der Rückkehr in Niedaltdorf findet der Abschluss im Saargau-Dorfladen in Gisingen statt. Treffpunkt zu der Grenz-Wanderung ist am Samstag, 18. Mai, um 9 Uhr am Wallerfanger Rathaus. Startpunkt der 21 Kilometer langen Tour mit Wanderführer Werner Heckel ist der Dorfplatz Niedaltdorf. Die Strecken zwischen Wallerfangen, Niedaltdorf und Gisingen werden in Fahrgemeinschaften zurückgelegt. Die Wanderung ist kostenfrei bei eigener Verpflegung.

Anmeldungen: Tel. (0 68 31) 6 07 58, Tel. (0 68 31) 68 09 83 oder Tel. (0 68 31) 68 09 16.