1. Saarland

An Christi Himmelfahrt findet in Lebach ein Kneipp-Tag statt

An Christi Himmelfahrt findet in Lebach ein Kneipp-Tag statt

Lebach. Die Turnhalle an der Blindenschule in Lebach sowie das Gelände des Obst- und Gartenbauvereins in der Poststraße werden am Donnerstag, 17. Mai (Christi Himmelfahrt), Treffpunkt für Kneipp-Fans und solche, die es noch werden wollen, sein. Der Kneipp-Verein lädt dann zum Kneipp-Tag

Lebach. Die Turnhalle an der Blindenschule in Lebach sowie das Gelände des Obst- und Gartenbauvereins in der Poststraße werden am Donnerstag, 17. Mai (Christi Himmelfahrt), Treffpunkt für Kneipp-Fans und solche, die es noch werden wollen, sein. Der Kneipp-Verein lädt dann zum Kneipp-Tag. Sebastian-Kneipp, der Pfarrer aus Wörishofen, auf den die Kneipp-Bewegung zurückgeht, würde an diesem Tag 191 Jahre alt werden. Sein Aufruf zur gesunden Lebensführung gilt heute genauso wie damals.Auf fünf Säulen steht das Gesundheits- beziehungsweise das Präventionsprogramm seiner Lehre: Wasseranwendungen, Bewegung, Heilpflanzen, Ernährung, Lebensordnung. An dem Kneipp-Tag wollen die Mitglieder den Besuchern einige Anwendungsbereiche vorstellen. Aus dem Bereich Wasseranwendungen erfahren die Gäste, wie Güsse richtig angewendet werden, beim Balance-Parcours in der Turnhalle geht es um Bewegung und Sturzprophylaxe.

Bei den einzelnen Programmpunkten werden selbstverständlich die Kneippianer fachkundig die Besucher beraten, bei den einzelnen Übungen Hilfestellungen geben und Fragen beantworten. Eine Kurzwanderung ist ebenfalls geplant. Diese führt zur Anlage des Obst- und Gartenbauvereins in die Poststraße. Dort gibt es eine Führung und Informationen über Wild- und Heilpflanzen mit anschließender Verkostung.

Die Teilnahme an allen Programmpunkten ist kostenlos.

Das Programm: ab 9.30 Uhr Ankunft an der Turnhalle der Blindenschule Lebach; 10 Uhr Balance-Parcours (Turnschuhe notwendig), Güsse (Handtuch, evtl. Badeanzug mitbringen); 11.30 Uhr Kurzwanderung (etwa fünf Kilometer) mit Atem- u. Gymnastikübungen; ab 13 Uhr Beköstigung am/im Haus des Obst- und Gartenbauvereins Lebach, Poststraße, Wildkräuterführung mit Verkostung; Besichtigung des neuen Lehr- und Kräutergartens. kü

Wegen der Vorbereitungen ist eine Anmeldung erforderlich bei Elke Jodes, Telefon (0 68 87) 33 77, E-Mail elke.bkj@gmx.de oder Friedel Scherer, Telefon (0 68 81) 28 32, E-Mail: f.scherer@schererworld.de.