1. Saarland

Amateurfußball: Hoffen und Bangen in Landes- und Bezirksligen

Amateurfußball: Hoffen und Bangen in Landes- und Bezirksligen

Durch die hohe 1:4-Niederlage des Fußball-Bezirksligisten SC Bliesransbach beim SV Hülzweiler in der Relegation um den Landesliga-Aufstieg (siehe Text auf dieser Seite) sind die Chancen des FC Elm auf einen Verbleib in der Fußball-Landesliga West nur noch theoretischer Natur: Da sowohl Hülzweiler als auch die SG Honzrath-Haustadt in den Westen hochgehen würden, muss Elm auf einen hohen Bliesransbacher Sieg über die SG hoffen – also mindestens auf ein 5:0. Für den FSV Hemmersdorf II ist damit die Chance auf den Verbleib in der Bezirksliga Merzig-Wadern gestiegen.

Schafft Honzrath-Haustadt den Aufstieg - dazu reicht schon ein Remis - bleibt der FSV II verschont. In der Bezirksliga Saarlouis muss die DJK Saarwellingen (13.) hoffen, dass entweder Hülzweiler noch aufsteigt oder der VfB Luisenthal im Relegations-Finale der Kreisliga-Zweiten an Gersweiler scheitert. Der SV Felsberg (14.), der wegen des verlorenen Vergleichs hinter Saarwellingen liegt (1:4, 2:2), muss auf beides hoffen.