1. Saarland

Am Sonntag wird geschlemmt

Am Sonntag wird geschlemmt

Püttlingen. Zum verkaufsoffenen Sonntag, jetzt, am 7. November, 13 bis 18 Uhr, bietet die Püttlinger Kaufmannschaft nach dem Erfolg des Vorjahres wieder einen "Gourmetmarkt" an, der bereits um 10 Uhr startet. Die Veranstalter sind der Verkehrsverein, Stadtmarketingverein, die Stadt und Püttlinger Einzelhändler

Püttlingen. Zum verkaufsoffenen Sonntag, jetzt, am 7. November, 13 bis 18 Uhr, bietet die Püttlinger Kaufmannschaft nach dem Erfolg des Vorjahres wieder einen "Gourmetmarkt" an, der bereits um 10 Uhr startet. Die Veranstalter sind der Verkehrsverein, Stadtmarketingverein, die Stadt und Püttlinger Einzelhändler.Bei ihnen hat sich die Überzeugung durchgesetzt: Ein verkaufsoffener Sonntag braucht, um erfolgreich zu sein, flankierende Aktionen. In diesem Jahr locken zum traditionellen "Mantelsonntag" daher nicht nur Rabatte, sondern auch Leckereien. Auf dem Marktplatz und auf dem Kardinal-Maurer-Platz werden, wie schon im Vorjahr (damals nahmen 22 Standbetreiber teil), regionale Spezialitäten zwischen A wie hausgemachter Apfelsaft über B wie frischgebackenes Brot bis hin zum Z wie Ziegen-Produkte angeboten. Auch Wildspezialitäten, Gewürze oder geräucherte Forellen warten auf die Besucher. Das Ordnungsamt der Stadt Püttlingen weist im Zusammenhang mit dem verkaufsoffenen Sonntag darauf hin, dass einige Straßen und Plätze im Kernbereich der Stadt zwischen elf und 20 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt werden müssen, dass aber genügend Parkplätze in der Stadt zur Verfügung stehen, die gewährleisten, in wenigen Minuten den Gourmetmarkt und die geöffneten Geschäfte auch zu Fuß zu erreichen. et