1. Saarland

Am Samstag steigt in Britten ein Kräuterwisch-Waldfest

Am Samstag steigt in Britten ein Kräuterwisch-Waldfest

Britten. Die KFD (Katholischen Frauen Deutschland) Britten lassen am kommenden Samstag, 14. August, ab 14 Uhr ein Kräuterwisch-Waldfest auf dem Waldfestplatz in Britten steigen. Um 15 Uhr hat der Kindergarten Britten seinen Auftritt. Anschließend gehen die Kinder gemeinsam vom Festplatz zum nahe gelegenen Kindergarten, wo ein Kräuterbeet bepflanzt wird

Britten. Die KFD (Katholischen Frauen Deutschland) Britten lassen am kommenden Samstag, 14. August, ab 14 Uhr ein Kräuterwisch-Waldfest auf dem Waldfestplatz in Britten steigen. Um 15 Uhr hat der Kindergarten Britten seinen Auftritt. Anschließend gehen die Kinder gemeinsam vom Festplatz zum nahe gelegenen Kindergarten, wo ein Kräuterbeet bepflanzt wird. Das neu angelegte Beet wird von Pastor Bier Hans-Jürgen gesegnet. Für die Kinder ist ein Märchenzelt auf dem Festplatz aufgebaut. Außerdem können sie basteln und sich schminken lassen. Besucher sind eingeladen, im Laufe des Nachmittags einen Kräuterwisch zu binden. Zwei Kräuter kundige Frauen geben Informationen über die Pflanzen. Der Kräuterwisch, eine Tradition zu Maria Himmelfahrt, setzt sich aus verschiedenen Heilkräutern und Nutzpflanzen zusammen. Die Sträuße wurden das Jahr zum Schutz in Haus und Hof aufgehängt. Gegen 17 Uhr ist eine Marienandacht am Bildstückchen. Es gibt Wildkräuter-Speisen, Kaffee, Kuchen und eine Cocktail-Bar. Ab 20 Uhr spielt die Band Solexx. rso