1. Saarland

Am Freitag wieder schwimmen bis Mitternacht

Am Freitag wieder schwimmen bis Mitternacht

Quierschied. Das Freibad Quierschied wurde in diesen Tagen 80 Jahre alt. Am 4. Juli 1931 konnten die ersten Besucher, getrennt nach Geschlechtern, das Bad nutzen. Seit 2009 kann man beim Quierschieder Nachtschwimmen einmal im Jahr auch bis Mitternacht baden, wie die Veranstalter melden

Quierschied. Das Freibad Quierschied wurde in diesen Tagen 80 Jahre alt. Am 4. Juli 1931 konnten die ersten Besucher, getrennt nach Geschlechtern, das Bad nutzen. Seit 2009 kann man beim Quierschieder Nachtschwimmen einmal im Jahr auch bis Mitternacht baden, wie die Veranstalter melden.Das diesjährige Nachtschwimmen, organisiert vom Förderverein Quierschieder Bäder im Zusammenwirken mit der Gemeinde, findet am kommenden Freitag, 15. Juli, in der Zeit von 20 bis 24 Uhr statt. Der Verein hat einen bekannten Schlager aus dem Eröffnungsjahr 1931 zum Motto gewählt: "Das gibt's nur einmal, das kommt nicht wieder". Er will damit nicht das leidliche Thema des Endes des Hallenbads im Frühjahr dieses Jahres ansprechen, vielmehr will man den Badegästen die "Einmaligkeit des Nachtschwimmens" aufzeigen und die Schlager der Zeit um 1931 zum Mitsingen zu Gehör bringen. Es wäre auch schön, wenn sich die Badegäste aus der Zeitspanne von 1931 bis 2011 ein passendes Outfit aussuchen würden, zum Beispiel die gestrickten, kratzenden Badehosen der Fünfziger Jahre, die geblümten Badekappen der Sechziger oder das Dress der Blumenkinder der Siebziger Jahre - darum bitten die Veranstalter. Natürlich ist auch jeder, der nur in der Nacht schwimmen oder schlemmen will, willkommen. Kinder und Jugendliche sind, wie üblich beim Nachtschwimmen, nur in Begleitung der Erziehungsberechtigten eingeladen. Der Eintritt beträgt pro Person ein Euro, unabhängig von sonstigen Eintrittskarten. red