1. Saarland

Altherren-Fußballer spenden für den Rasenplatz

Altherren-Fußballer spenden für den Rasenplatz

Steinberg-Deckenhardt. Die Sportgemeinschaft Steinberg-Deckenhardt wurde 1946 gegründet und besteht nunmehr seit 66 Jahren. Die Alten Herren der SG Steinberg-Deckenhardt/Walhausen feierten bei ihrem Jahresabschluss im Lokal "Stephan" diesen Geburtstag unter dem Motto des Liedes von Udo Jürgens "Mit 66 Jahren fängt das Leben an"

Steinberg-Deckenhardt. Die Sportgemeinschaft Steinberg-Deckenhardt wurde 1946 gegründet und besteht nunmehr seit 66 Jahren. Die Alten Herren der SG Steinberg-Deckenhardt/Walhausen feierten bei ihrem Jahresabschluss im Lokal "Stephan" diesen Geburtstag unter dem Motto des Liedes von Udo Jürgens "Mit 66 Jahren fängt das Leben an". Der Vorsitzende der Fußballsenioren, Hans-Peter Wack, betonte, mit dem Rasensportplatz beginne wohl eine neue Zeitrechnung für die SG Steinberg-Deckenhardt. Wack sagte bei der Feier: "Ich hoffe, dass sich neben der geleisteten Arbeit von mehreren Tausend Stunden der zahlreichen freiwilligen Helfern mit der neuen Saison auch der sportliche Erfolg, insbesondere bei den Mannschaften der SG Steinberg-Deckenhardt/FC Walhausen, einstellen wird."Wie es sich für eine Geburtstagsparty gehört, übergab der Altherren-Vorstand an den Vorsitzenden der Spielgemeinschaft, Fred Koch, und den Vorsitzenden des Fördervereins, Gerd Schmidt, ein Geburtsgeschenk: einen Scheck in Höhe von tausend Euro aus der Altherren-Kasse. Dieser soll als Beitrag der AH zur Finanzierung des neuen Rasenplatzbaus dienen.

Anschließend bewiesen die Fußball-Oldies, das bei ihnen die Geselligkeit auch hoch angesiedelt ist. Dafür sorgten der humorvolle Bericht der Spielführer Frank Mohr und Guido Schaadt, verschiedene Bildvorträge und das Dalli-Klick-Spiel von Michael Koch. Hierbei konnte sich so mancher der Anwesenden wieder finden und ein oder mehrmals über sich selbst lachen. se