Altenwald feiert sein Dorffest mit Musik und Gaumenfreuden

Altenwald feiert sein Dorffest mit Musik und Gaumenfreuden

Altenwald. Der Sulzbacher Stadtteil Altenwald feiert. Die Dorfinteressengemeinschaft (DIG) lädt für Samstag und Sonntag, , 2. und 3. Juni, zum nunmehr elften Altenwalder Dorffest ein. Die Fete steigt rund um das Stadtteilzentrum am Jakob-Thome-Weg. Los geht's am Samstag um 15 mit einem Fassanstich. Danach gestalten Sulzbacher Vereine ein unterhaltsames Programm

Altenwald. Der Sulzbacher Stadtteil Altenwald feiert. Die Dorfinteressengemeinschaft (DIG) lädt für Samstag und Sonntag, , 2. und 3. Juni, zum nunmehr elften Altenwalder Dorffest ein. Die Fete steigt rund um das Stadtteilzentrum am Jakob-Thome-Weg. Los geht's am Samstag um 15 mit einem Fassanstich. Danach gestalten Sulzbacher Vereine ein unterhaltsames Programm. Mit dabei sind auch die Mädels und Buben des Pastor-Hein-Kindergartens.

Da Capo spielt auf zum Tanz

Um 16 Uhr tritt die "Gruppe Latido" unter der Leitung von Eduardo Parra auf. Zahlreiche Spielaktionen warten auf die kleinen Besucher. Cocktails werden ab 18 Uhr in der Jugendbar im Stadtteilzentrum serviert. Ab 19 Uhr spielt zudem die Band "Da Capo" zum Tanz.

Am Sonntag geht es weiter um 11 Uhr mit dem Frühschoppen, musikalisch umrahmt von der Sängergemeinschaft Altenwald-Hühnerfeld. Um 12 Uhr "gebbt gess". Die Vereine servieren zahlreiche kulinarische Leckereien. Ab 15 Uhr garantieren "Die Bach-Spatzen" beste Unterhaltung. Anschließend werden die Bürger gesucht, die am längsten in Altenwald-Schnappach wohnen, und zwar ununterbrochen. Sie erhalten ein Geschenk.

Streichelzoo und Flohmarkt

Gegen 16.30 Uhr werden die Pänzsänger aus Neuweiler erwartet. Danach spielen wieder "Die Bach-Spatzen". Den ganzen Tag gibt es Angebote für die Kinder: Spiele, Flohmarkt, Streichelzoo. An beiden Tagen servieren Frauen des Turnvereins Kaffee und Kuchen im neu dekorierten Zelt. In einem Infozelt präsentieren im Übrigen die Mitglieder des Arbeitskreises Altenwalder Dorfgeschichte Interessantes aus ihrem Ort, aber auch aus den anderen Stadtteilen. Und der Obst- und Gartenbauverein bietet wieder eine Blumen-Tombola an.

Gegen 22 Uhr am Sonntag endet das Dorffest. ll