Alpenländische Messe der Heimatfreunde

Alpenländische Messe der Heimatfreunde

RohrbachAlpenländische Messe der HeimatfreundeDie Rohrbacher Heimatfreunde gestalten in jedem zweiten Jahr in der Weihnachtszeit eine heilige Messe. Es ist dies stets eine Messe mit alpenländischem Charakter, wie sie sich für die Zeit vor Weihnachten hervorragend eignet. Auch in diesem Jahr ist wiederum eine solche Hl. Messe in Vorbereitung

RohrbachAlpenländische Messe der HeimatfreundeDie Rohrbacher Heimatfreunde gestalten in jedem zweiten Jahr in der Weihnachtszeit eine heilige Messe. Es ist dies stets eine Messe mit alpenländischem Charakter, wie sie sich für die Zeit vor Weihnachten hervorragend eignet. Auch in diesem Jahr ist wiederum eine solche Hl. Messe in Vorbereitung. Es ist die "Mühlauer Singmesse" von Siegfried Finger. Mitwirkende sind das Zupforchester 78 St. Ingbert unter der Leitung von Sandra Derschang und die Schola Cantorum Blieskastel unter der Leitung von Steffen Kohl. Termin ist Samstag, 12. Dezember, 18 Uhr (Vorabendmesse zum dritten Adventssonntag), in der Pfarrkirche St. Johannes in Rohrbach. Zu diesem Gottesdienst wird kein Eintritt erhoben. redSt. IngbertFasenachtchor beginnt heute mit neuer SaisonDer "Fasenachtchor" des MGV Frohsinn St. Ingbert startet in die neue Session 2009/2010. Die Proben beginnen am heutigen Mittwoch, 9. Dezember, 19.30 Uhr, im Bergmannsheim St. Ingbert. Interessierte Jugendliche (ab 14 Jahren), Frauen und Männer können unverbindlich an der Probe teilnehmen. redSt. IngbertJahresabschlussfeier bei "Haus & Grund"Die "Eigentümerschutzgemeinschaft Haus & Grund St. Ingbert und Umgebung" veranstaltet am heutigen Mittwoch, 19 Uhr, eine Jahresabschlussfeier in der Altenbegegnungsstätte der Stadthalle St. Ingbert. Der Vorsitzende des Vereins Rechtsanwalt Hartmut Dörner referiert zunächst über das Thema "Räum- und Streupflicht". Danach besteht Gelegenheit zur Aussprache zu den detaillierten Bestimmungen der "Satzung über die Straßenreinigung der Mittelstadt St. Ingbert". Mit einem gemeinsamen Essen mit anschließendem gemütlichem Beisammensein endet die Vereinsfeier. red