1. Saarland

Allianz der Vernunft verweist auf Bericht über Einkaufszentren

Allianz der Vernunft verweist auf Bericht über Einkaufszentren

Homburg. Das Bündnis "Allianz der Vernunft" hat im Zusammenhang mit der geplanten Enklerplatz-Galerie in Homburg, auf einen Bericht der Fernsehendung Plusminus (ARD) vom vergangenen Mittwoch verwiesen

Homburg. Das Bündnis "Allianz der Vernunft" hat im Zusammenhang mit der geplanten Enklerplatz-Galerie in Homburg, auf einen Bericht der Fernsehendung Plusminus (ARD) vom vergangenen Mittwoch verwiesen.Dieser befasste sich kritisch mit dem Thema "Einkaufzentren - Beleben überdachte Centren die Innenstädte?" und zeigte anhand von Beispielen, etwa der hessischen Stadt Wetzlar, welche negativen Auswirkungen diese Zentren, die in den Innenstädten angesiedelt werden, auf die Kommunen haben. Zudem werde gezeigt, wie ECE aktuell in Kaiserslautern vorgehe und Lobbyarbeit betreibe, hieß es zur Sendung.

Der Bericht sollte "allen Entscheidungsträgern der Stadt die Augen öffnen", sagte der OB-Kandidat des Vierer-Bündnisses Marc Piazolo mit Blick auf Homburg. Stillstand sei zwar keineswegs die Alternative, doch "ein Monster-Shoppingcenter am Enklerplatz rechnet sich ausschließlich für den Investor ECE - nicht jedoch für die Stadt", fügte er hinzu.

In der "Allianz für Vernunft" haben sich die Fraktion für Homburg (FFH), die Homburger Grünen, die Bürgerinitiative "Homburger wollen Mitsprache" mit Georg Weisweiler und der Arbeitskreis Pro Homburg zusammengeschlossen. red