Alle 60 Edith-Stein-Schüler haben ihr Ziel erreicht

Alle 60 Edith-Stein-Schüler haben ihr Ziel erreicht

Friedrichsthal. 60 Schülerinnen und Schüler der Edith-Stein-Schule (Erweiterte Realschule) feierten am vergangenen Freitag im katholischen Vereinshaus in Friedrichsthal das Ende ihrer Schulzeit. Mit einem bunten Abendprogramm, das die Jugendlichen selbst zusammen gestellt hatten, nahmen sie Abschied von ihren Lehrerinnen und Lehrern

Friedrichsthal. 60 Schülerinnen und Schüler der Edith-Stein-Schule (Erweiterte Realschule) feierten am vergangenen Freitag im katholischen Vereinshaus in Friedrichsthal das Ende ihrer Schulzeit. Mit einem bunten Abendprogramm, das die Jugendlichen selbst zusammen gestellt hatten, nahmen sie Abschied von ihren Lehrerinnen und Lehrern.Alle Schülerinnen und Schüler, die an der Prüfung teilgenommen haben, waren erfolgreich. So konnte Rektor Werner Hillen 28 Schülern erfreut das Hauptschulabschluss-Zeugnis übergeben. Neun dieser Schüler erwarben einen sogenannten qualifizierten Abschluss, das heißt, sie haben nun die Möglichkeit, einen mittleren Bildungsabschluss zu erwerben.

Von den 32 Schülern, die bereits an der Edith-Stein-Schule einen mittleren Bildungsabschluss erworben haben, erhielten 44 Prozent die Qualifikation, zum Gymnasium zu wechseln. Jasmina Jlidat erreichte dabei mit einem Notendurchschnitt von 1,1 ein Top-Ergebnis. Und Keerthi Puvanenthiran, der bis zum Ende der vierten Klasse kaum Deutsch sprach, schaffte es nach Angaben von Werner Hillen, durch gezielte Fördermaßnahmen und eigenes Engagement auf den zweiten Platz. Sein Zeugnis liegt bei einem Notendurchschnitt von 1,3. "Herzlichen Glückwunsch an alle Absolventen", sagt die Schulleitung. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung