Alfred Kleinermeilert feiert Diamantenes Priesterjubiläum

Trier/Merzig · Der emeritierte Trierer Weihbischof Alfred Kleinermeilert feiert am Sonntag, 13. Oktober, sein Diamantenes Priesterjubiläum mit einem Gottesdienst um 10 Uhr im Trierer Dom.

Die Predigt hält der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann.

Kleinermeilert ist am 30. März 1928 in Müsch (Kreis Ahrweiler) geboren. Am 10. Oktober 1953 wurde er in Rom zum Priester geweiht. Er war Kaplan in Saarbrücken und Religionslehrer am Gymnasium für Jungen in Merzig. Von 1963 bis 1968 war Kleinermeilert Direktor des Bischöflichen Konviktes in Linz am Rhein. 1968 wurde er zum Bischof geweiht und war bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im März 2003 als Weihbischof unter anderem für die damaligen Regionen im Saarland zuständig. Kleinermeilert ist der dienstälteste Bischof innerhalb der Deutschen Bischofskonferenz. In seiner aktiven Zeit war er unter anderem Mitglied in der Ökumene-Kommission der Deutschen Bischofskonferenz. Kleinermeilerts Weihespruch lautet "Dei Benignitate Confisus - Im Vertrauen auf Gottes Güte".

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort