1. Saarland

Alexander Funk ist im Haushaltsausschuss des Bundestages

Alexander Funk ist im Haushaltsausschuss des Bundestages

St. Ingbert/Berlin. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Funk aus Bexbach ist in der vergangenen Woche von seiner Fraktion in den Haushaltsausschuss des Bundestages gewählt worden. Damit ist das Saarland seit vier Jahren erstmals wieder in diesem wichtigen Gremium vertreten. CDU und CSU stellen in diesem Ausschuss 16 von 41 Mitgliedern, der Koalitionspartner FDP sechs

St. Ingbert/Berlin. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Funk aus Bexbach ist in der vergangenen Woche von seiner Fraktion in den Haushaltsausschuss des Bundestages gewählt worden. Damit ist das Saarland seit vier Jahren erstmals wieder in diesem wichtigen Gremium vertreten. CDU und CSU stellen in diesem Ausschuss 16 von 41 Mitgliedern, der Koalitionspartner FDP sechs. Der Haushaltsausschuss, der häufig auch als "Königsausschuss" bezeichnet wird, ist von besonderer Bedeutung, als er in allen Belangen, bei denen für den Bund Kosten entstehen, das entscheidende Wort hat. Ferner wurde Funk stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales. Funk: "Erste Herausforderung für den Ausschuss und damit auch für mich werden die Beratungen für den Bundeshaushalt 2010 sein, die bereits in den nächsten Wochen beginnen." Dabei will der Abgeordnete auch für einen sorgsamen Umgang mit dem Geld der Steuerzahler sorgen. red