Aktionsgemeinschaft Heidstock tanzt in den Mai

Aktionsgemeinschaft Heidstock tanzt in den Mai

Heidstock. Die Aktionsgemeinschaft Heidstock e.V. (AGH) hat sich die Pflege traditionellen Brauchtums auf die Fahne geschrieben. Und nun lädt sie zum Maifest ein. Los geht es am Abend des 30. April (Hexennacht) auf dem Heidstocker Festplatz (Haldenweg, am Sportplatz) mit Fassanstich und Maibaum-Aufstellen. Danach geht der gesellige Abend weiter mit dem "Tanz in den Mai"

Heidstock. Die Aktionsgemeinschaft Heidstock e.V. (AGH) hat sich die Pflege traditionellen Brauchtums auf die Fahne geschrieben. Und nun lädt sie zum Maifest ein. Los geht es am Abend des 30. April (Hexennacht) auf dem Heidstocker Festplatz (Haldenweg, am Sportplatz) mit Fassanstich und Maibaum-Aufstellen. Danach geht der gesellige Abend weiter mit dem "Tanz in den Mai". Ebenfalls auf dem Festplatz Heidstock schließt sich am 1. Mai das Kinder- und Familienfest der AGH an. Vereine und Firmen, die sich mit Schildern am Heidstocker Maibaum über die Sommermonate hinweg präsentieren möchten, setzen sich bitte mit dem 1. Vorsitzenden der AGH, Thorsten Hayo, in Verbindung: Tel. (06898) 85 26 82, E-Mail info@ag-heidstock.de. Außerdem freut sich die AGH über jedwede sonstige Unterstützung, ob Geld- oder Tombolaspende oder Hilfe beim Fest. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung