1. Saarland

Afrikanisches Flair auf dem Hof des Familienzentrums

Afrikanisches Flair auf dem Hof des Familienzentrums

Beckingen. Afrikanische Trommelklänge waren vom Hof des Familienzentrums in Beckingen zu hören. Hier trommelten, sangen und tanzten 63 begeisterte Kinder zwischen sechs und zehn Jahren gemeinsam mit dem aus dem Kongo stammenden Musiker Dédé Mazietele Vavi. Ganz still war es im großen Kreis, als der Musiker vom Leben in Afrika und den Sitten, Gebräuchen und Ritualen erzählte

Beckingen. Afrikanische Trommelklänge waren vom Hof des Familienzentrums in Beckingen zu hören. Hier trommelten, sangen und tanzten 63 begeisterte Kinder zwischen sechs und zehn Jahren gemeinsam mit dem aus dem Kongo stammenden Musiker Dédé Mazietele Vavi. Ganz still war es im großen Kreis, als der Musiker vom Leben in Afrika und den Sitten, Gebräuchen und Ritualen erzählte. Spielerisch vermittelte Dédé Mazietele Vavi den Mädchen und Jungen, die an den Kindertagen des Kreisjugendamtes in Beckingen teilnahmen, die Kultur und Geschichte Afrikas. Daneben wurden Rhythmus- und Bewegungsgefühl der Kinder beim Trommeln, Tanzen und Singen einfacher afrikanischer Lieder geschult. Die Teilnehmer des Ferienprogramms hatten dabei sichtlich Spaß an der Bewegung und der rhythmischen Musik. "Mir hat heute das Trommeln gut gefallen, und dass wir viel draußen waren", berichtet die siebenjährige Lena Schäfer.Gemeinsam mit ihren Betreuern bastelten die Kinder außerdem Kleider, Hüte, Tiermasken und Trommeln. "Ich fand das Basteln der Ketten und Armbänder aus Perlen und die Wasserschlacht draußen super", erklärt der achtjährige Denny. red