Saarbrücken: AfD-Fraktion bekräftigt Nein zum Kirchenasyl

Saarbrücken : AfD-Fraktion bekräftigt Nein zum Kirchenasyl

Die AfD-Fraktion im saarländischen Landtag hat ihre Ablehnung des Kirchenasyls bekräftigt. Das Gewaltmonopol obliege dem Staat und nicht den Kirchen, heißt es in einer Mitteilung. Zur Kritik des Saarbrücker Pfarrers Eugen Vogt an der AfD (die SZ berichtete) erklärte die Fraktion, es sei „eine nicht zu akzeptierende Unart führender Kirchenvertreter“, Parteien zu „denunzieren“, die hinter dieser staatlichen Ordnung stünden und für die Trennung von Staat und Kirche einträten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung