1. Saarland

Adventsmarkt in der Edith-Stein-Schule

Adventsmarkt in der Edith-Stein-Schule

Friedrichsthal. Er ist schon gute Tradition, der Adventsmarkt in der Edith-Stein-Schule (Im Grühlingswald). Konnte er im letzten Jahr aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden, so wartet er in diesem Jahr am kommenden Freitag, 2. Dezember, wieder auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher

Friedrichsthal. Er ist schon gute Tradition, der Adventsmarkt in der Edith-Stein-Schule (Im Grühlingswald). Konnte er im letzten Jahr aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden, so wartet er in diesem Jahr am kommenden Freitag, 2. Dezember, wieder auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.Wie immer, schreibt Rektor der Erweiterten Realschule, Werner Hillen, wird die Pausenhalle festliche geschmückt sein und es wird nach frisch gebackenen Plätzchen duften. Und es gibt selbst gebastelten Weihnachtsschmuck zu kaufen, Weihnachtsgeschenke warten auf die Besucher und das Angebot an Getränken und Speisen soll zusätzlich zum Verweilen und zu einem zwanglosen Gespräch einladen. "Auch musikalische Beiträge und eine Zaubershow werden die Besucher begeistern", informiert Hillen.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag um 15 Uhr (bis ca. 18 Uhr). Auch die Schülerinnen und Schüler der 4. Grundschulklassen aus Friedrichsthal, Bildstock, und Sulzbach sind herzlich eingeladen. Sie haben an diesem Tag Gelegenheit, die Edith-Stein-Schule schon einmal kennen zu lernen, bevor sie mit ihren Eltern zu Beginn des neuen Jahres eine Entscheidung für eine weiterführende Schule treffen müssen.

Herzlich eingeladen sind natürlich alle Friedrichsthaler, insbesondere die Eltern unserer Schüler, deren Verwandte und Bekannte und alle Ehemaligen. Schüler und Lehrer freuen sich auf einen regen Besuch.

Um 18 Uhr gibt es für die Jugendlichen noch eine Überraschung: Die Brüder Wilhelm von der Siegerband des diesjährigen saarländischen Schulband-Contests, "From Fall To Spring" werden dann ihr Können unter Beweis stellen. red