Adventskranz brannte im Altenheim

Adventskranz brannte im Altenheim

BlieskastelAdventskranz brannte im AltenheimEin brennender Adventskranz in einem Blieskasteler Altenheim hat am Heiligabend die Brandmeldeanlage des Hauses ausgelöst. Das in Brand geratene Weihnachtsgesteck konnte durch das Pflegepersonal gelöscht und somit größerer Schaden verhindert werden

BlieskastelAdventskranz brannte im AltenheimEin brennender Adventskranz in einem Blieskasteler Altenheim hat am Heiligabend die Brandmeldeanlage des Hauses ausgelöst. Das in Brand geratene Weihnachtsgesteck konnte durch das Pflegepersonal gelöscht und somit größerer Schaden verhindert werden. Der angerückte Löschzug führte eine Kontrolle der Örtlichkeit durch und schaltete die Brandmeldeanlage wieder frei, wie die Blieskasteler Wehr gestern mitteilte. redRubenheimBesprechung zur "Gemeindepastoral 2015"Am Donnerstag, 7. Januar, treffen sich die Mitglieder der Verwaltungsräte Bliesdalheim, Herbitzheim und Rubenheim sowie die der Pfarrgemeinderäte Bliesdalheim und Rubenheim, um über die Vorschläge der "Gemeindepastoral 2015" zu sprechen. Beginn ist um 20 Uhr im Pfarrsaal Rubenheim. Pater Josef Dohmen teilte mit, dass das Arbeitspapier auf der Website der Diözese, www.bistum-speyer.de, heruntergeladen werden und dass jeder Vorschläge machen kann. ott HerbitzheimOrtsrat lädt zum Neujahrsempfang einAm Donnerstag, 7. Januar, bietet der Herbitzheimer Ortsrat seinen Neujahrsempfang an. Er beginnt um 18 Uhr in der Bürgerhaushalle. ottNiederwürzbachAb Januar neue Kurse an der VolkshochschuleBei der Volkshochschule (VHS) Niederwürzbach beginnen im Januar neue Kurse. Ab Dienstag, 12. Januar, 18.45 Uhr, Wirbelsäulengymnastik und ab Dienstag, 26. Januar, Aquarellmalerei. Beide Kurse finden im Mehrzweckraum des Kinderhorts, Pfeiffenfelderstraße, statt. Am Mittwoch, 20. Januar, findet um 19.30 Uhr ein Diavortrag über den Donauradweg im Gemeinderaum der evangelischen Kirche statt. Es referiert Eberhard Kühler. redWeitere Infos unter Telefon (06842) 68 05.BlickweilerOrtsvorsteher verschickt NeujahrsgrüßeDie neu erschienene Postkarte von Blickweiler soll als Neujahrsgruß in die ganze Welt verschickt werden. Die Bürger von Blickweiler können Ortsvorsteher Walter Boßlet schriftlich Adressen von Blickweiler Bürgern, die nicht mehr im Ort wohnen, zur Verfügung stellen. Er wird die Neujahrsgrüße versenden. redKontakt: Ortsvorsteher Walter Boßlet, Gerrenweg 58, 66440 Blickweiler.BlieskastelSchwimmkurse für Kinder an der KVHSDie Kreisvolkshochschule bietet ab dem 10. Januar in Blieskastel Schwimmkurse für Kinder ab sechs Jahren an. Der Kursus unter Leitung von Miriam Simon und Claudia Borg findet jeweils samstags und sonntags mit insgesamt 15 Terminen statt. redWeitere Infos bei der KVHS unter der Telefonnummer (06842) 92 43 10.

Mehr von Saarbrücker Zeitung