Adventskonzert des Zupforchesters erstmals als Matinee

Adventskonzert des Zupforchesters erstmals als Matinee

Das Adventskonzert des Zupforchesters der Naturfreunde Friedrichsthal findet in diesem Jahr nicht wie gewohnt ab 17 Uhr statt, sondern beginnt am Sonntag, 8. Dezember, um 11 Uhr, ist also eine Matinee im Festsaal des Rathauses.



Nach über 35 Jahren steht nun diese Veränderung an, nicht zuletzt in Hinblick auf die winterlichen Straßenverhältnisse. In diesem Jahr zu hören sind ein Konzert von Sammartini und Wolfgang Amadeus Mozarts Bearbeitung eines französischen Volksliedes. Es ist in Deutschland unter einem ganz anderen Titel bekannt, teilt das Orchester mit. Dirigent Raimund Schwamberger steht nächsten Sonntag am Pult.

Überdies werden Stefan Strauß mit zwei Solostücken für Mandoline sowie das Gitarrenduo Victoria Jäger und Anna Recktenwald zu hören sein. Victoria Jäger und Anna Recktenwald sind beide Mitglied im saarländischen Jugendzupforchester.

Karten zu der Veranstaltung gibt es im Vorverkauf wie immer im Naturfreundehaus in Friedrichsthal.

Mehr von Saarbrücker Zeitung