1. Saarland

Adventliche Stille in der Kathreinen-Kapelle

Adventliche Stille in der Kathreinen-Kapelle

Selbach. Auch in diesem Jahr gibt es in Selbach an den vier Sonntagen im Advent in der Kathreinen-Kapelle wieder das sogenannte Angelussingen."Viele Menschen empfinden die Adventszeit, die früher einmal die stillste Zeit im Jahr war, als zu laut, zu hektisch und zu unruhig", sagte Josef Halama, der die vier Abende mitorganisiert hat, gegenüber der SZ

Selbach. Auch in diesem Jahr gibt es in Selbach an den vier Sonntagen im Advent in der Kathreinen-Kapelle wieder das sogenannte Angelussingen."Viele Menschen empfinden die Adventszeit, die früher einmal die stillste Zeit im Jahr war, als zu laut, zu hektisch und zu unruhig", sagte Josef Halama, der die vier Abende mitorganisiert hat, gegenüber der SZ. "Mit dem Angelussingen soll ein wenig mehr adventliche Ruhe und Stille aufkommen. Das Singen soll eine Art Wärmestube für die Seele sein." Seit dem Jahr 2003 werden diese abendlichen Gottesdienste in der Adventszeit in der Kapelle angeboten. 2000 Gläubige, viele davon aus umliegenden Orten, haben sich seither auf den Weg dorthin gemacht.

Über Jahrhunderte hinweg ist die Kapelle der geistig-religiöse Mittelpunkt des Ortes geblieben. Zu den Liedsätzen, die bei den Gottesdiensten dargeboten werden, kommen Zeiten der Stille und besinnliche Texte zur Adventszeit.

Am Sonntag, 27. November, wird Pastor Stefan End die Texte sprechen. Diakon Horst Britz kommt am Sonntag, 4. Dezember, in die Kapelle, die Gemeindereferentin Maria Gerdung am 11. Dezember und die Sängerin Stella Bernard am 18. Dezember, dem vierten Advent. Die musikalische Gestaltung am ersten und dritten Advent übernimmt der Kirchenchor Selbach, am zweiten Advent die geistliche Gesangsgruppe Teachips aus Oberthal. Am 11. Dezember wird ein Bläserquartett des Selbacher Musikvereins mitwirken. Zeit für Stille und Besinnlichkeit will auch die Sängerin Stella Bernard schaffen. Ihr Thema ist "Die Sehnsucht des Menschen nach Geborgenheit und nach den Wassern des Lebens." Beim vierten Angelussingen am 18. Dezember wirkt ebenso die Gruppe "Dreigesang" des Selbacher Kirchenchores mit. Alle Gottesdienste beginnen um 19 Uhr. gtr