1. Saarland

ADFC Saar lädt zum Feiern auf leeren Parkplätzen ein

ADFC-Saar ruft zum „Parking Day“ : Leben, Spielen, Feiern mit dem ADFC auf dem Parkplatz

Was gibt es Öderes als einen Parkplatz? Kaum etwas, sagt der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Saarland und lädt deshalb dazu ein, am Freitag, 20. September, den Parkplätzen in Saarbrücken kräftig Leben einzuhauchen.

Denn ein großer Teil des öffentlichen Raums werde in Städten für das Parken von Autos verbraucht und gehe anderen Nutzungen verloren. „Kinder finden kaum noch Platz zum Spielen, Kneipen müssen ihre Außenbestuhlung auf eh schon knapp bemessene Gehwege stellen“, beklagte ADFC-Saar-Chef Thomas Fläschner. Um diese immensen Flächenverbrauch anzuprangern ruft der ADFC Saar zur Teilnahme am „Parking Day“ am 20. September auf. Weltweit werden an diesem Tag Parkplätze von Familien mit Kindern zu Spiel- und Feierzonen umfunktioniert. Von 13 bis 19 Uhr werden dann öffentliche Parkplätze in Saarbrücken von Vereinen und Privatpersonen für kreative Aktionen genutzt, so Fläschner. Wer einen oder mehrere Parkplätze für den Aktionszeitraum reservieren möchte oder zum nächsten Vorbereitungstreffen eingeladen werden möchte, könne über die Mailadresse parkingday@saarbrigge.de mit der ADFC-Organisationsgruppe in Kontakt treten, hieß es. Parkplatzreservierungswünsche würden bis zum 19. Mai 2019 angenommen und beim Ordnungsamt angemeldet.