1. Saarland

ADFC Saar bietet Abstellraum für Fahrräder in der Saarbrücker City

ADFC bietet Fahrradabstellraum an : Erstes Velo-Glashaus an der Linie 1

Radler-Club ADFC bietet Fahrradabstellraum in der Saarbrücker City an.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) im Saarland hat jetzt die erste so genannte Velo-Box (zu deutsch: Fahrradkiste) in Saarbrücken eröffnet. Wie ADFC-Saar-Chef Thomas Fläschner sagte, hätten in den dicht bebauten Innenstädten viele Radler Schwierigkeiten, ihr Velo geschützt vor Diebstahl, Regen oder Vandalismus unterzubringen. „Gerade schwere E-Bikes lassen sich nicht so leicht in den Keller oder in die Wohnung tragen“, sagte Fläschner. Deshalb habe der ADFC Saar die Fahrrad-Mietgarage an der Ecke Großherzog-Friedrich-Straße/Arndt-Straße errichtet, die Platz für zehn Räder und zwei Radanhänger oder ein Lastenrad biete. Die Miete beträgt 30 Euro jährlich. Nach Fläschners Angaben sind nur noch zwei Plätze in dem gläsernen Rad-Parkhaus frei. Die Haltestelle der Saarbahn-Linie eins liegt in direkter Nachbarschaft. Die Stadtverwaltung unterstütze das Konzept und suche nun mit dem ADFC Saar nach Standorten für weitere Velo-Boxen, hieß es.