Abschied vom Regentenpaar

Schmelz · Am Montag, 11. November, 19.11 Uhr, eröffnen die Schmelzer Karnevalisten die Session 2013/2014. Das Prinzenpaar Steven I. und seine Lieblichkeit Katharina I. und Hofmarschall Betz I. werden verabschiedet.

 Prinz Steven I. und Prinzessin Katharina I. mit Hofmarschall Betz (hinten) werden verabschiedet. Foto: Heike Theobald

Prinz Steven I. und Prinzessin Katharina I. mit Hofmarschall Betz (hinten) werden verabschiedet. Foto: Heike Theobald

Foto: Heike Theobald

In Anwesenheit des Bürgermeisters Armin Emanuel, des VSK-Präsidenten Horst Wagner, der Vorsitzenden der AG Schmelzer Karneval Madelaine Angel und aller Schmelzer fastnachtlichen Korporationen KKJA und Kirchenchor Bettingen, werden das noch amtierende Regentenpaar Prinz Steven I. mit seiner Lieblichkeit Katharina I. und ihrem Hofmarschall Betz I. verabschiedet.

Mit großem Engagement begibt sich die AG Schmelzer Karneval am Montag 11. November im Hubertushof Hüttersdorf, mit neuem Prinzenpaar und Kinderprinzenpaar in die fünfte Jahreszeit der Session 2013/2014. Nach einem gemeinsamen Frühstück begibt sich der karnevalistische Tross aus Schmelz um 9.30 Uhr zur landesweiten Sessionseröffnung des Verbandes Saarländischer Karnevalsvereine nach Uchtelfangen zur Sport- und Kulturhalle. Diese beginnt um 11 Uhr.

Gegen 18.30 Uhr wird der fastnachtliche Tross bestehend aus AG Schmelzer Karneval, KKJA und des Kirchenchores Bettingen im Saal des Hubertushofes in Hüttersdorf erwartet, wo dann ab 19.11 Uhr mit der Begrüßung der 2. Vorsitzenden der AG die neue Session 2013/2014 eröffnet wird. Von der 2. Vorsitzenden der AG Schmelzer Karneval, Madelaine Angel, den Elferräten und Garden der KKJA und des Kirchenchores Bettingen, wird das amtierende Prinzenpaar gebührend verabschiedet und das neue Prinzenpaar der Session 2013/2014 inthronisiert.

Mit der Zepterübergabe und der feierlichen Inthronisierung des neuen Prinzenpaares wird dann die fünfte Jahreszeit eröffnet. Für musikalische Unterhaltung der Sessionseröffnung sorgt Werner Jost.