1. Saarland

Abgesagte Veranstaltungen im Saarland wegen Corona

Corona-Krise : Abgesagte Veranstaltungen wegen Corona

Ihre Veranstaltungen abgesagt haben unter anderem der Lesben-und Schwulenverband Saar, der den Christopher Street Day vom 5. bis 7. Juni in Saarbrücken organisieren wollte.  Die Landesmedienanstalt sagt alle Veranstaltungen bis Ende April ab.  Geschlossen sind nun auch  Bibliotheken landesweit.

Auch die Fotoausstellung „Goldene Europa, Hallo Twen & SR 1 Unplugged: Der SR als Popkultur-Botschafter“ ab 23. März in der Bank 1 Saar-Filiale in Wadern ist abgesagt.