Abfuhr der Gelben Säcke verschiebt sich

NeunkirchenAbfuhr der Gelben Säcke verschiebt sichWegen des Feiertages Christi Himmelfahrt verschiebt sich die Abfuhr der Gelben Säcke im Abfuhrbezirk 5 Wellesweiler auf Samstag, 15. Mai. Dies teilt die Stadt mit

NeunkirchenAbfuhr der Gelben Säcke verschiebt sichWegen des Feiertages Christi Himmelfahrt verschiebt sich die Abfuhr der Gelben Säcke im Abfuhrbezirk 5 Wellesweiler auf Samstag, 15. Mai. Dies teilt die Stadt mit. red NeunkirchenOberbürgermeister Fried hat BürgersprechstundeDie erste Bürgersprechstunde von Oberbürgermeister Jürgen Fried (Foto: SZ) findet am Montag, 17. Mai, von 14 bis 16 Uhr im Rathaus statt. Bürger haben dann die Möglichkeit, dem Oberbürgermeister direkt ihre Sorgen, Probleme und Anregungen vorzutragen. Zur Vermeidung von Wartezeiten muss vorher ein Termin vereinbart werden: Rathaus, Oberer Markt 16, Zimmer 108, Telefon (0 68 21) 2 02-3 01. redNeunkirchenRathaus am 18. Mai ab 13.30 Uhr geschlossenDas Neunkircher Rathaus inklusive des Bürgerbüros ist am Dienstag, 18. Mai, wegen einer Personalversammlung ab 13.30 Uhr für den Publikumsverkehr geschlossen. Das teilt die Stadt mit. redIllingenDopplehaushalt für 2010/2011 verabschiedetMit den Stimmen der rot-rot-grünen Kooperation wurde der Illinger Doppelhaushalt für 2010/2011 vom Gemeinderat am Montagabend verabschiedet. CDU und FDP lehnten ihn ab, weil sie viele ihrer Anregungen darin nicht verwirklicht sahen. > Seite C 2NeunkirchenRudi Simon geht in RuhestandWeiterbildung und Horizonterweiterung waren für den Neurentner, Rudi Simon, schon seit Anbeginn seiner Berufslaufbahn von Bedeutung. Entsprechend abwechslungsreich liest sich seine Berufsbiographie. > Seite C 3Neunkirchen"Jazzworkout" hat AbschlusskonzertAuch in diesem Jahr veranstaltete der Saarländische Landesverband Jazz sein Projekt "Jazzworkout". Spielfreude war garantiert. Zu sehen und hören ist dies beim Abschlusskonzert am Freitag. > Seite C 3VereineMit Martin Schreiner neue Generation am ZugEs ist der Beginn einer neuen Ära für den Sterbeunterstützungsverein in Hüttigweiler: Martin Schreiner wird nach annähernd drei Jahrzehnten die Nachfolge von Karl Brühl antreten. > Seite C 6

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort