1. Saarland

Abendmesse mit dem MGV Liederkranz in Niederwürzbach

Abendmesse mit dem MGV Liederkranz in Niederwürzbach

Niederwürzbach. Der MGV Liederkranz setzt einen weiteren Markstein auf dem Weg zum Höhepunkt seines Jubiläumsjahres, dem Konzert in der Würzbachhalle am 11. Oktober. Am Samstag, 19. September, gedenkt der Gesangverein um 18 Uhr in der Vorabendmesse in der Pfarrkirche St

Niederwürzbach. Der MGV Liederkranz setzt einen weiteren Markstein auf dem Weg zum Höhepunkt seines Jubiläumsjahres, dem Konzert in der Würzbachhalle am 11. Oktober. Am Samstag, 19. September, gedenkt der Gesangverein um 18 Uhr in der Vorabendmesse in der Pfarrkirche St. Hubertus seiner lebenden und verstorbenen Mitglieder, im Besonderen des kürzlich verstorbenen Ehrenmitgliedes und langjährigen Vorsitzenden Manfred Schröter. Die musikalische Umrahmung der Abendmesse gestalten die Sängerinnen und Sänger des Liederkranz sowie der Trompetensolist Alexander Degel unter der Leitung von Dieter Schnepp, der auch die Orgel spielt. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt der Verein seine Freunde und Mitglieder ins Sängerheim in der Kirkeler Straße ein. Dort werden der stellvertretende Vorsitzende des saarländischen Chorverbandes, Werner Zeitz, und der Vorsitzende des Liederkranz, Helmut Kröll, verdiente Mitglieder für ihre langjährige Tätigkeit und Mitgliedschaft ehren.Ausstellung des MGV In Zusammenarbeit mit dem Heimat- und Verkehrsverein stellt der MGV Liederkranz noch bis zum Ende des Jahres im Schaufenster des Heimatstübchens, Bezirksstraße 138 in Niederwürzbach, Dokumente und Utensilien seiner inzwischen 105-jährigen Geschichte aus. red