1. Saarland

Ab Samstag geht es bei der Homburger Osterkerb rund

Ab Samstag geht es bei der Homburger Osterkerb rund

Homburg. Für die meisten ist an diesem Osterwochenende ja erst einmal Eiersuchen angesagt, andere zieht es natürlich auch in die Gottesdienste und Messen. Wer es dann noch ein bisschen rasant mag, der kann Passendes auf der alljährlichen Osterkerb finden. Die öffnet in Homburg am Samstag, 23

Homburg. Für die meisten ist an diesem Osterwochenende ja erst einmal Eiersuchen angesagt, andere zieht es natürlich auch in die Gottesdienste und Messen. Wer es dann noch ein bisschen rasant mag, der kann Passendes auf der alljährlichen Osterkerb finden. Die öffnet in Homburg am Samstag, 23. April, ihre Tore - mit Karussells, ihren schmissigen Verwandten unter den Fahrgeschäften und noch vielem mehr, das zu einer echten Kirmes dazu gehört. Aufgebaut wird dies alles auf dem Festplatz am Hallenbad in Homburg, Veranstalter ist die Schaustellervereinigung und die Interessengemeinschaft Osterkirmes. Besuchen können Kirmesfans die große Sause bis zum Dienstag, 26. April. Da bleibt nur noch, auf gutes Wetter zu hoffen: Denn das brauchen nicht nur die Besucher der Kerb, sondern auch die Ostereiersucher. red