Ab nächster Woche gibt es den Ferienpass für Bexbacher Kinder

Ab nächster Woche gibt es den Ferienpass für Bexbacher Kinder

Bexbach. Wie in den vergangen Jahren gibt die Stadt Bexbach wieder einen Ferienpass für Bexbacher Kinder und Jugendliche der Geburtsjahrgänge 1996 bis 2008 aus. Der Ferienpass berechtigt Bexbacher Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis einschließlich 16 Jahren zum kostenlosen Eintritt in das Freibad Hochwiesmühle, das Hallenbad der Höcherberg-Hallen und das Bergbaumuseum

Bexbach. Wie in den vergangen Jahren gibt die Stadt Bexbach wieder einen Ferienpass für Bexbacher Kinder und Jugendliche der Geburtsjahrgänge 1996 bis 2008 aus. Der Ferienpass berechtigt Bexbacher Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis einschließlich 16 Jahren zum kostenlosen Eintritt in das Freibad Hochwiesmühle, das Hallenbad der Höcherberg-Hallen und das Bergbaumuseum. Beim Besuch dieses Museums ist allerdings darauf zu achten, dass Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren die unterirdische Bergwerksanlage nur in Begleitung Erwachsener besichtigen dürfen, teilt die Stadt weiter mit. Kinder und Jugendliche von Familien, die Sozialgeld beziehen erhalten bei entsprechendem Nachweis auch in diesem Jahr den Ferienpass wieder kostenlos.Der Ferienpass ist für die Zeit der Sommerferien vom 29. Juni bis einschließlich 14. August gültig und kann ab dem 21. Juni gegen eine Gebühr von fünf Euro im Bürgerbüro der Stadt Bexbach auf dem Aloys-Nesseler-Platz abgeholt werden.

Der Ferienpass ist nur für Bexbacher Kinder und Jugendliche gültig und nicht übertragbar. Sollte jedoch "Missbrauch" festgestellt werden, wird der Ferienpass eingezogen und zumindest für diese Saison kein neuer mehr ausgestellt, heißt es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung weiter. red

www.bexbach.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung