Ab heute gibt's eine Baustelle zwischen Homburg und Kirrberg

Ab heute gibt's eine Baustelle zwischen Homburg und Kirrberg

Homburg/Kirrberg. Auf eine Baustelle müssen sich Autofahrer in Homburg einstellen. Heute, am Mittwoch, 8. August, beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit den Arbeiten zur Fahrbahnsanierung an der L 213 zwischen Homburg und Kirrberg

Homburg/Kirrberg. Auf eine Baustelle müssen sich Autofahrer in Homburg einstellen. Heute, am Mittwoch, 8. August, beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit den Arbeiten zur Fahrbahnsanierung an der L 213 zwischen Homburg und Kirrberg. Betroffen ist der Streckenabschnitt ab der Zufahrt zum Universitätsklinikum in Fahrtrichtung Kirrberg auf einer Länge von etwa 2100 Metern, teilte der LfS weiter mit.Es wird in mehreren Abschnitten gebaut. Während der Bauzeit wird der Verkehr per Ampel halbseitig an den jeweils 300 bis 500 Meter langen Baufeldern vorbeigeführt. Dauern soll das Ganze zwölf Tage, je nach dem, wie das Wetter ist, könne sich das aber auch noch verlängern. Der LfS investier hier für das Land rund 230 000 Euro, hieß es.

Erwartet werden nur geringfügigen Verkehrsstörungen. Den Autofahrern wird empfohlen, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und etwas mehr Fahrzeit einzuplanen. Ortskundige sollten Ausweichrouten nutzen. red

lfs.saarland.de