Ab Freitag: Freiluftkino im Innenhof der Nauwieser 19

Ab Freitag: Freiluftkino im Innenhof der Nauwieser 19

Saarbrücken. Während der Fußball-Europameisterschaft gibt es im lauschigen Innenhof des Kultur- und Werkhofs, der grünen Terrasse des Café Kostbar in der Nauwieser Straße 19, nicht nur "Public Viewing" der Spiele sondern auch Freilichtkino. Den Anfang in der Open-Air-Reihe des Kino Achteinhalb macht das Programm "Deutscher Kurzfilmpreis unterwegs" (Freitag, 8

Saarbrücken. Während der Fußball-Europameisterschaft gibt es im lauschigen Innenhof des Kultur- und Werkhofs, der grünen Terrasse des Café Kostbar in der Nauwieser Straße 19, nicht nur "Public Viewing" der Spiele sondern auch Freilichtkino. Den Anfang in der Open-Air-Reihe des Kino Achteinhalb macht das Programm "Deutscher Kurzfilmpreis unterwegs" (Freitag, 8. Juni, 22 Uhr). Der Deutsche Kurzfilmpreis ist die wichtigste Auszeichnung für den Kurzfilm in Deutschland. Jedes Jahr im November wird er vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien in einer eigenen Veranstaltung verliehen. Das Programm geht anschließend auf Kinotournee. Die fünf preisgekrönten Kurzfilme sind schon an diesem Mittwoch und am Donnerstag, 7. Juni, jeweils ab 20 Uhr, im Kino Achteinhalb zu sehen.In der Freiluftreihe geht es mit dem Roadmovie "Eine wahre Geschichte - The Straight Story" von David Lynch (Samstag, 16. Juni, 22. Uhr) sowie "Herzensbrecher - Les Amours imaginaires" (Samstag, 30. Juni, 22 Uhr) weiter. red

Weitere Informationen zum Programm im Internet:

kinoachteinhalb.de