1. Saarland

A-Jugend-Handballer auf doppelter Mission

A-Jugend-Handballer auf doppelter Mission

Saarlouis/Überherrn. Die A-Jugend-Handballer der HG Saarlouis und der HSG Fraulautern/Überherrn sind an diesem Wochenende gleich doppelt gefordert: Zunächst steht am Samstag ab 10 Uhr in Marpingen das Endturnier um den Saarlandpokal an. Klarer Titelanwärter ist dabei Bundesligist HSG Völklingen

Saarlouis/Überherrn. Die A-Jugend-Handballer der HG Saarlouis und der HSG Fraulautern/Überherrn sind an diesem Wochenende gleich doppelt gefordert: Zunächst steht am Samstag ab 10 Uhr in Marpingen das Endturnier um den Saarlandpokal an. Klarer Titelanwärter ist dabei Bundesligist HSG Völklingen. Neben den Oberligisten HG Saarlouis und HSG Fraulautern-Überherrn komplettiert Saarlandligist SG Brotdorf/Merzig-Hilbringen das Viererfeld. Das Duell zwischen Saarlouis und Fraulautern steht um 11 Uhr an.Nicht mal 24 Stunden muss die HG Saarlouis dann in der Oberliga beim HV Vallendar (bei Koblenz) ran. Und auch das ist ein schwerer Brocken. Vallendar liegt auf Tabellenplatz vier, Saarlouis ist mit 30:6 Punkten Zweiter hinter Gonsenheim/Budenheim (32:6 Punkte). Der Tabellendritte Fraulautern/Überherrn empfängt derweil um 17 Uhr den Siebten, die JSG Saulheim/Nieder-Olm. Wegen Reparaturarbeiten in der Fliesenhalle in Saarlouis musste die Partie in die Adolf-Collet-Halle nach Überherrn verlegt werden. Bei der B-Jugend empfängt der noch ungeschlagene Tabellenführer HG Saarlouis am Sonntag, 15 Uhr, den Vorletzten der Liga, den TS Bendorf.

Bei den Mädchen empfängt die B-Jugend des Oberligisten HSG Fraulautern/Überherrn am Sonntag um 15 Uhr in der Collet-Halle Tabellenführer Budenheim. Die A-Jugend der HG Saarlouis tritt am Samstag beim Pokal-Endturnier in Marpingen an.red