1. Saarland

88 Mitglieder und 15 aktive Spieler

88 Mitglieder und 15 aktive Spieler

Quierschied. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Mandolinen- und Gitarrenvereins Quierschied mit seiner Vorsitzenden Beatrix Diersmann wurden einige Mitglieder für jahrzehntelange Treue geehrt

Quierschied. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Mandolinen- und Gitarrenvereins Quierschied mit seiner Vorsitzenden Beatrix Diersmann wurden einige Mitglieder für jahrzehntelange Treue geehrt. Es sind dies Anneliese Stadler und Günter Kirsch für 60-jährige aktive Vereinstätigkeit im Orchester, Gertrud Kirsch und Gabi Glod für 30 Jahre Mitgliedschaft und Adolf Boussard für 20-jährige Mitgliedschaft. Zurzeit hat der Verein 88 Mitglieder und 15 aktive Spieler. Da in diesem Jahr keine Neuwahlen anstanden, setzt sich der Vorstand des Vereins weiterhin wie folgt zusammen: 1. Vorsitzende Beatrix Diersmann, 2. Vorsitzender Detlef Fecht, Ehrenvorsitzender Claus Serbe; Kassenwarte sind Willi Kessler und Günter Kirsch, Schriftführerinnen Maria Kipper und Hedi Nekola, Pressewartin Gabriele Stadler-Boussard, Orchester-Sprecherin ist Isolde Krippner, Notenwarte sind Christian Kipper und Erika Morschett. Neu gewählt wurden nur die Kassenprüfer Otto Kolling und Matthias Grass, Kassiererin ist Annliese Stadler; Beisitzer sind von nun an Herbert Wantz, Otto Kolling, Werner Glod, Bernd Stadler, Heinz Nekola, Rosel Serbe, Claus Serbe, Erika Morschett, Frank Boussard, Detlef Diersmann und Margret Volz. Besprochen wurde in der Versammlung auch der aktuelle Veranstaltungskalender. So stehen eine Vereinswanderung an Christi Himmelfahrt auf dem Programm, das Pfingstfest auf der Wenzelwies am Paulsburger Wald (30. Mai bis 1. Juni) sowie die Vereinsfahrt ins Kupferbergwerk nach Idar-Oberstein am 22. August. red