80 Aussteller beim Kunsthandwerkermarkt in Schmelz

Schmelz. Rund um die Bettinger Mühle in Schmelz ist an diesem Samstag und Sonntag, 3. und 4. September, der 17. Kunsthandwerkermarkt. Über 80 Kunsthandwerker aus ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern werden ihre Arbeiten präsentieren

Schmelz. Rund um die Bettinger Mühle in Schmelz ist an diesem Samstag und Sonntag, 3. und 4. September, der 17. Kunsthandwerkermarkt. Über 80 Kunsthandwerker aus ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern werden ihre Arbeiten präsentieren. Unter anderem sind Aussteller dabei, die Bildhauerkeramik und Skulpturen, Kunst- und Gebrauchskeramik, Metall- und Steinverarbeitung, Sandsteinreplikate, Glas- und Spiegelunikate, Bleiverglasung, Hüte und Kappen, Teddybären und Puppen, Windlichter und Windspiele, Pappmaché und Scherenschnitt, Schmuckunikate aus Edelstahl, Gold, Silber, Bronze, Edelsteinen, Austern- und Muschelschalen, Glas und Perlen, zum Kauf anbieten.Für das leibliche Wohl ist mit warmen Mahlzeiten, Kaffee, Kuchen und Schmalzbroten gesorgt. Auf der Mühleninsel sind kühle Getränke zu haben. Ebenso wird das beliebte Mühlenbrot angeboten, das der Mühlenbäcker an beiden Tagen frisch im mühleneigenen Backhaus backt.

Der Bäuerliche Lehr- und Schaugarten sowie die Wasserräder, die früher die Mühle antrieben und heute Strom erzeugen, können auch während der Öffnungszeiten besichtigt werden.

Die Bettinger Mühle ist am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von elf bis 18 Uhr geöffnet. red