1. Saarland

79 junge Leute lernen jetzt in Fenne

79 junge Leute lernen jetzt in Fenne

Fenne. Drehen, Fräsen, Löten und Schweißen gehören von nun an zu den Aufgaben von 79 saarländischen Jugendlichen. Für sie beginnt im Bildungszentrum Fenne der TÜV Nord Bildung Saar GmbH in diesen Tagen die Ausbildung

Fenne. Drehen, Fräsen, Löten und Schweißen gehören von nun an zu den Aufgaben von 79 saarländischen Jugendlichen. Für sie beginnt im Bildungszentrum Fenne der TÜV Nord Bildung Saar GmbH in diesen Tagen die Ausbildung. Im Auftrag von saarländischen Unternehmen formen die Mitarbeiter der TÜV Nord die jungen Menschen in den nächsten dreieinhalb Jahren zu Fachkräften im Metall- und Elektrobereich. "Besonders die Berufsbilder Elektroniker, Industriemechaniker oder Mechatroniker werden von den Unternehmen nachgefragt und gehören zu den am häufigsten vertretenen Berufsbildern in diesem Ausbildungsjahr", sagt TÜV-Nord-Geschäftsführer Harry Laufer. Auf die Jugendlichen warten unter anderem auch Praktika in externen Betrieben und fachspezifische Unterweisungen etwa in die Automatisierungstechnik."Im Vergleich zu den Vorjahren hat die Zahl der Bewerber abgenommen, was nicht an der Qualität oder Attraktivität des zukünftigen Arbeitsplatzes liegt, sondern bereits Folge der demographischen Entwicklung ist", teilt die Harry Laufer mit. Die TÜV Nord bietet daher kurzentschlossenen Betrieben auch jetzt noch die Möglichkeit zur Ausbildungskooperation, um ein Fachkräftedefizit im eigenen Unternehmen rechtzeitig zu verhindern, so Laufer weiter. red

Informationen zur Aus- und Weiterbildung unter der Telefonnummer (0681) 4 05 29 65 oder online unter www.tuev-nord-

bildung-saar.de