1. Saarland

600 000 Euro für die Grundschule Bous

600 000 Euro für die Grundschule Bous

Bous. Die Grundschule Auf der Mühlenscheib in Bous erhielt heute einen Bewilligungsbescheid über 600 000 Euro. Außerdem übergab Georg Jungmann, Staatssekretär für Inneres und Europaangelegenheiten, an Bürgermeister Stefan Louis für die Gemeinde Bous Bedarfszuweisungen über 212 920 Euro, die in verschiedene Projekte fließen

Bous. Die Grundschule Auf der Mühlenscheib in Bous erhielt heute einen Bewilligungsbescheid über 600 000 Euro. Außerdem übergab Georg Jungmann, Staatssekretär für Inneres und Europaangelegenheiten, an Bürgermeister Stefan Louis für die Gemeinde Bous Bedarfszuweisungen über 212 920 Euro, die in verschiedene Projekte fließen. Der Bescheid aus dem Konjunkturpakt Saar zur Förderung kommunaler Projekte wird für energetische Sanierungsmaßnahmen an der Grundschule eingesetzt. Eine neue Abdichtung und Dämmung des Flachdaches und ein neues Wärmedämmverbundsystem tragen künftig zur Senkung der Energiekosten bei. Im Inneren der Schule sind Sanierungen im Bereich Elektro- und Sanitärinstallationen sowie der Haustechnik vorgesehen. Das Verlegen neuer Bodenbeläge, der Einbau von Akustikdecken sowie Malerarbeiten sollen zu einer Verbesserung des Raumklimas und der Raumakustik beitragen.Für den Bürgermeister hatte Jungmann drei weitere Bewilligungsbescheide für Bedarfszuweisungen aus dem Ausgleich mit einem Gesamtbetrag von 106 420 Euro dabei. Davon entfallen rund 26 000 Euro auf die im vergangenen Jahr erneuerten Trennvorhänge in der Südwesthalle. Mit 9500 Euro wird die Städtebauförderung des Umweltministeriums zur Erstellung eines Gemeindeentwicklungskonzepts ergänzt, und 71 000 Euro erhält die Gemeinde zu notwendigen Sanierungsmaßnahmen an ihrem Feuerwehrhaus in der Griesborner Straße. Dort sollen kurzfristig der Schlauchturm und verschiedene Flachdachbereiche instand gesetzt und anschließend der Sanitär- und Umkleidebereiche erneuert werden. red