556 PWG-Schüler machen das Sportabzeichen

556 PWG-Schüler machen das Sportabzeichen

Merzig. Alle Jahre wieder, und das schon zum 35. Mal, testeten die Schüler des Peter-Wust-Gymnasiums (PWG) Merzig ihre Allgemeinfitness in den Bereichen Leichtathletik, Geräteturnen und Schwimmen in Form eines Fünfkampfes, der als das "Deutsche Sportabeichen" bekannt ist

Merzig. Alle Jahre wieder, und das schon zum 35. Mal, testeten die Schüler des Peter-Wust-Gymnasiums (PWG) Merzig ihre Allgemeinfitness in den Bereichen Leichtathletik, Geräteturnen und Schwimmen in Form eines Fünfkampfes, der als das "Deutsche Sportabeichen" bekannt ist. Durch das Engagement der Sportlehrer wurde wieder eine stattliche Zahl von Abzeichen in den Kategorien Gold, Silber und Bronze abgelegt.Eine große Zahl der Schüler erreichten bereits sieben Wiederholungen in Folge: Mit 556 abgelegten Sportabzeichen hatte die Schule wieder einmal die Nase vorne, und das zum 31. Mal in Folge.

Die "Barmer GEK" als Hauptsponsor des Wettbewerbs, vertreten durch Olaf Marquard, den Leiter der Barmer in Merzig, überreichte in Gegenwart von Oberstudiendirektorin Gabriele Hewer den Sportlehrern Gabriela Husung und Michael Berndt sowie Schülern der sportbetonten Klasse fünf einen Scheck in Höhe von 250 Euro.

Die Lehrer erhielten zudem eine besondere Ehrung seitens des Saarländischen Sportverbandes im Rahmen einer kleinen Feierstunde an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken in der Kategorie "Abnahme der meisten Sportabzeichen". red

Mehr von Saarbrücker Zeitung