50 Wünsche sind noch nicht erfüllt

50 Wünsche sind noch nicht erfüllt

St. Wendel. Auch in diesem Jahr ist die weihnachtliche Spendenaktion des Caritasverbandes Schaumberg/Bliesen und der Domgalerie auf große Resonanz gestoßen. Seit Beginn der Adventszeit steht im Bereich des Haupteingangs der Domgalerie ein Wunschbaum. Er ist mit Kärtchen geschmückt, auf die bedürftige Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis St

St. Wendel. Auch in diesem Jahr ist die weihnachtliche Spendenaktion des Caritasverbandes Schaumberg/Bliesen und der Domgalerie auf große Resonanz gestoßen. Seit Beginn der Adventszeit steht im Bereich des Haupteingangs der Domgalerie ein Wunschbaum. Er ist mit Kärtchen geschmückt, auf die bedürftige Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis St. Wendel ihre Weihnachtswünsche geschrieben haben. Besucher der Galerie haben die Möglichkeit, Kärtchen vom Baum abzunehmen und den darauf notierten Geschenkwunsch im Wert bis zu 30 Euro zu erfüllen oder einen entsprechenden Gutschein zu kaufen. Beides kann man bei der Caritas im gleichen Haus oder im History-Geschäft in der Domgalerie abgeben. Zurzeit ist der Wunschbaum noch mit etwa 50 Kärtchen behängt. "Jeder, der möchte kann zum Weihnachtsmann oder zum Christkind werden", sagte Caritas-Mitarbeiter Winfried Maurer im Gespräch mit der SZ. Ein Teil der Geschenke wird während einer Feier am Samstag, 17. Dezember, 15 Uhr, in der Domgalerie übergeben. gtrInfos: Telefon (0 68 51) 9 35 60.

Mehr von Saarbrücker Zeitung