4210 Bilder von 1063 Fotografen

4210 Bilder von 1063 Fotografen

Der Fotoclub Tele Freisen ist Ausrichter der 81. Deutschen Fotomeisterschaft des Deutschen Verbandes für Fotografie.

Diese geht vom 21. Juni bis 25. August in St. Wendel über die Bühne - erstmals im Saarland (in den 80er Jahren gab es in Saarlouis eine Bundes-Dia-Schau). Die von 1063 Fotografen online eingereichten 4210 Fotos bewerteten im März in St. Wendel Cornelieke Lagerwaard, Dieter Walter (beide Deutschland), Erica Seitz (Schweiz) und Yvan Piazza (Luxemburg). "Noch nie wurden so viele Fotos eingereicht", erzählt Franz Rudolf Klos, der Vorsitzende des Fotoclubs Tele Freisen. Rund ein Viertel aller Arbeiten sind für die Fotoausstellung der 81. Deutschen Fotomeisterschaft angenommen. Die Jury hat 20 Medaillen, 40 Urkunden und vier Sonderpreise vergeben.

Präsentiert werden die Siegerfotos am Samstag, 22. Juni, ab 15 Uhr im Saalbau in St. Wendel. Anschließend ist die Eröffnung einer Fotoausstellung im Mia-Münster-Haus. Dort werden alle prämierten Fotografien gezeigt, darunter 179 Fotos von 84 Autoren aus dem Saarland. Die Ausstellung ist bis 25. August zu sehen. Im Rahmen dieser Deutschen Fotomeisterschaft bietet der Fotoclub Tele vom 23. Juni bis 25. August 14 Workshops an - für Anfänger genauso wie für anspruchsvolle Fotografen.

www.fctf.de

www.dvf-fotografie.de

Zum Thema:

Auf einen BlickDer Fotoclub Tele Freisen wurde am 1. November 1972 auf Initiative von Franz Rudolf Klos gegründet. Aus den drei Gründungsmitgliedern ist eine Foto-Gemeinschaft von 250 Mitgliedern geworden. Größter Erfolg: Gewinn der Deutschen Fotomeisterschaft 2011. him