1. Saarland

40 Liter Benzin liefen nach Unfall in den Straßengraben

40 Liter Benzin liefen nach Unfall in den Straßengraben

Rohrbach/Spiesen. Ein Auto ist in der Nacht zum Sonntag kurz nach zwei Uhr auf der Landstraße 241 zwischen Rohrbach und Spiesen-Elversberg gegen einen Felsen geprallt und hat rund 40 Liter Benzin verloren. Der 20-jährige Fahrer bliebt nach Polizeiangaben unverletzt. Aus noch ungeklärter Ursache war das Auto in einen Straßengraben geraten

Rohrbach/Spiesen. Ein Auto ist in der Nacht zum Sonntag kurz nach zwei Uhr auf der Landstraße 241 zwischen Rohrbach und Spiesen-Elversberg gegen einen Felsen geprallt und hat rund 40 Liter Benzin verloren. Der 20-jährige Fahrer bliebt nach Polizeiangaben unverletzt. Aus noch ungeklärter Ursache war das Auto in einen Straßengraben geraten. Dort hatte es sich gedreht und war gegen einen Felsen geprallt. Dabei hatte der Tank leckgeschlagen. Ein Sachverständiger der zuständigen Umweltbehörde war vor Ort. Das nach dem Unfall mit Benzin verseuchte Erdreich muss nun von einer Spezialfirma entsorgt werden. red