1. Saarland

40 Kinder putzen heute Schuhe gegen eine Spende

40 Kinder putzen heute Schuhe gegen eine Spende

Völklingen. Drei Tage lang krempeln 40 Kinder der Versöhnungskirchengemeinde Völklingen im Alter von Neun bis 13 die Ärmel hoch, putzen und wienern Schuhe, packen Einkaufstüten. Am heutigen Donnerstag startet die Aktion von zehn bis 17 Uhr in und vor dem Schuhhaus Agostini in der Poststraße, das auch die Materialien spendiert

Völklingen. Drei Tage lang krempeln 40 Kinder der Versöhnungskirchengemeinde Völklingen im Alter von Neun bis 13 die Ärmel hoch, putzen und wienern Schuhe, packen Einkaufstüten. Am heutigen Donnerstag startet die Aktion von zehn bis 17 Uhr in und vor dem Schuhhaus Agostini in der Poststraße, das auch die Materialien spendiert. Hier werden, ausgerüstet mit Lappen, Bürsten und Schuhcreme, Stiefel und Schuhe der Passanten gegen eine Spende poliert. Action!Kidz heißt die Aktion der Kindernothilfe, die sich bundesweit stark macht gegen Kinderarbeit. Der Erlös kommt dieses Jahr Bergminenkindern in Bolivien zugute, denen mit den gesammelten Spenden ein Schulbesuch und damit eine bessere Zukunft ermöglicht werden soll. Pfarrerin Rita Wild (Foto: bub) von der evangelischen Versöhnungskirchengemeinde hat die Kinder zu der Aktion angemeldet: "Sie kommen aus unserer Kindergottesdienst- und Konfirmandenarbeit." Oberbürgermeister Klaus Lorig hat die Schirmherrschaft der Aktionstage übernommen. Er wird sich für den guten Zweck zwischen 14 und 15 Uhr die Schuhe von den Action-Kids putzen lassen.

Am Freitag und Samstag, 23. und 24. Oktober, werden die emsigen Arbeiter im Supermarkt Wasgau am Völklinger Haldenweg aktiv. Sie helfen dort beim Einpacken der Einkäufe und tragen die gefüllten Tüten sogar bis ans Auto der Kunden. Alles wieder für eine Spende zugunsten der Bergminenkinder.

Mit der bundesweiten Kampagne "Action!Kidz - Kinder gegen Kinderarbeit" unter der Schirmherrschaft von Christina Rau, (Witwe von Bundespräsident Johannes Rau) rückt die Kindernothilfe das soziale Engagement von Kindern und Jugendlichen in den Mittelpunkt. red

Hintergrund

Die Kindernothilfe ruft bundesweit Kinder und Jugendliche auf, sich bis Mitte November im Rahmen der "Action!Kidz" zu engagieren. Kinder und Jugendliche helfen dafür tatkräftig in Haushalt und Garten, bei Verwandten, Nachbarn oder in Unternehmen. Anmelden können sich Schüler, Kirchengemeinden oder Aktionsgruppen. Kostenlose Infopakete, Lehrmaterial und Anmeldungen im Internet unter www.kindernothilfe.de/Ation!Kidz, per Telefon (030) 29 77 24 30 oder per E-Mail: actionkidz@d-fc.de. red