35 000 Besucher bei Hundeschau erwartet

Neunkirchen · (nig) Zum ersten Mal findet an Pfingstsonntag und Montag die Internationale und Nationale Rassehunde-Ausstellung in Neunkirchen statt. Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) erwartet 35 000 Besucher mitsamt ihren vierbeinigen Freunden. "Im Durchschnitt nehmen 21 Nationen an dieser Ausstellung teil mit 4000 Hunden aus über 240 verschiedenen Rassen", sagte die Vorsitzende des VDH-Landesverband Saar, Ursula Regitz. Sie ist davon überzeugt, dass Gastronomie und Einzelhandel von dem Event profitieren. Nachdem das Messekonzept der Stadt Saarbrücken für diese große Veranstaltung keine Kapazitäten mehr anbieten konnte, habe der VDH sich neu orientieren müssen uns sei mit dem Gelände der Neunkircher Verkehrsgesellschaft (NVG) in der Wellesweilerstraße fündig geworden. Für Neunkirchens Oberbürgermeister Jürgen Fried (SPD) ist der "Umzug" der Ausstellung "ein Beleg dafür, dass Neunkirchen als erfolgreicher Messestandort einen guten Ruf genießt".

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort