1. Saarland

33-Jährige bei Kollision auf der A 6 leicht verletzt

33-Jährige bei Kollision auf der A 6 leicht verletzt

Homburg33-Jährige bei Kollision auf der A 6 leicht verletztLeicht verletzt wurde am Dienstagnachmittag eine 33-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der A 6 in Höhe des Neunkircher Kreuzes. Gegen 15

Homburg33-Jährige bei Kollision auf der A 6 leicht verletztLeicht verletzt wurde am Dienstagnachmittag eine 33-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der A 6 in Höhe des Neunkircher Kreuzes. Gegen 15.30 Uhr kollidierte ein Mercedes Sprinter, der sich auf die Autobahn einfädeln wollte, mit dem Nissan Micra der Frau, der auf die rechten Fahrspur in Fahrtrichtung Saarbrücken unterwegs war. Der Kleinwagen wurde durch den Anstoß herumgeschleudert, krachte anschließend gegen die Mittelleitplanke und blieb gegen die Fahrtrichtung auf der Überholspur stehen. redHinweise von Zeugen des Unfalls an die Polizei Homburg, Telefon (06841) 10 60St. IngbertDJK-SG bastelt für den FrühlingAm Samstag, 21. März, wird bei der DJK-SG St. Ingbert in der Kirchengasse 11 wieder von 14.30 bis 17 Uhr fleißig für den Frühling gebastelt. Die Kosten betragen für Mitglieder 2,50 Euro und 3,50 Euro für Nichtmitglieder. redAnmeldungen bis 19. März in der Geschäftsstelle der DJK-SG St. Ingbert, Kirchengasse 13, Telefon (06894) 38 10 26.St. IngbertMorgen startet die DJK-SG mit Step-AerobicAm morgigen Freitag 13. März, startet die DJK-SG St. Ingbert eine "Step Offensive". Wer Lust hat auf fetzige Rhythmen, Bewegungskombinationen, Dynamik und Tempo kann um 18.30 Uhr im Clubraum in der Kirchengasse 11-13 in St .Ingbert das kostenfreie Angebot in Step-Aerobic, angeleitet von lizenzierten Übungsleitern, nutzen. Um feste Hallenschuhe und Trainingsbekleidung wird gebeten. red St. IngbertRheuma-Liga fährt nach MontegrottoWegen starker Nachfrage fährt eine zweite Gruppe der Rheuma-Liga St. Ingbert vom 19. April bis 2. Mai nach Montegrotto zur Fangotherapie. Eine Verlängerung für Teilnehmer der ersten Gruppe bis zum 2. Mai ist möglich. redWeitere Informationen bei Helga Muhs, Telefon (06894) 8 05 90.