1. Saarland

2900 Ministranten aus Bistümern Speyer und Trier fahren nach Rom

2900 Ministranten aus Bistümern Speyer und Trier fahren nach Rom

Trier/Speyer. Insgesamt 2900 Ministranten aus den beiden Bistümern Trier und Speyer fahren in den kommenden Tagen nach Rom und nehmen an einer großen Wallfahrt teil, zu der 50 000 Messdiener aus über einem Dutzend Ländern erwartet werden

Trier/Speyer. Insgesamt 2900 Ministranten aus den beiden Bistümern Trier und Speyer fahren in den kommenden Tagen nach Rom und nehmen an einer großen Wallfahrt teil, zu der 50 000 Messdiener aus über einem Dutzend Ländern erwartet werden. Für die Wallfahrt mit Teilnahme und Mitwirkung an der Generalaudienz bei Papst Benedikt sind aus dem Bistum Trier 2000, davon 400 aus dem Saarland, und aus dem Bistum Speyer 900 Messdiener angemeldet. Die Ministranten reisen zum Großteil mit dem Zug in die italienische Hauptstadt, teilten die beiden Bistümer gestern mit. Die jungen Leute aus dem Bistum Speyer sind von Freitag ab unterwegs. Im Bistum Trier startet die Reise am Sonntag. Vorgesehen sei unter anderem ein Besuch des Petersdoms, heißt es vom Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) in Speyer. red