1. Saarland

27-Jähriger schlägt mit Bierflasche Verglasung am Baumarkt ein

27-Jähriger schlägt mit Bierflasche Verglasung am Baumarkt ein

St. Wendel. Mit schweren Schnittverletzungen ist ein 27-jähriger Mann aus St. Wendel am Sonntagmorgen ins Krankenhaus gekommen. Gegen 4.05 Uhr wurde der Polizei St. Wendel gemeldet, dass im Bereich des Parkplatzes Hela Baupark, neben dem Reifencenter, ein junger Mann mit aufgeschnittenen Pulsadern liege. Beim Eintreffen der Beamten leistete ein Mann bereits Erste Hilfe

St. Wendel. Mit schweren Schnittverletzungen ist ein 27-jähriger Mann aus St. Wendel am Sonntagmorgen ins Krankenhaus gekommen. Gegen 4.05 Uhr wurde der Polizei St. Wendel gemeldet, dass im Bereich des Parkplatzes Hela Baupark, neben dem Reifencenter, ein junger Mann mit aufgeschnittenen Pulsadern liege. Beim Eintreffen der Beamten leistete ein Mann bereits Erste Hilfe. Bei dem Verletzten handelte sich um einen 27-Jährigen Mann aus St. Wendel, der offenbar zuvor die benachbarte Discothek in der Eisenbahnstraße besucht hatte. Der junge Mann war ansprechbar und gab laut Polizei an, dass er aus "Alkoholfrust" mit einer Bierflasche in die Verglasung neben der Haupteingangstür des Hela-Baumarktes geschlagen habe. Hierbei habe er sich entweder durch die zerbrochene Bierflasche oder an der zu Bruch gegangenen Glasscheibe die Schnittverletzungen an den Unterarmen zugezogen. Ein Freund des Verletzten bestätigte die Angaben. Der junge Mann und sein Begleiter waren merklich alkoholisiert.Nachdem der Verletzte zunächst in das hiesige Marienkrankenhaus eingeliefert worden war, musste er von dort zur Weiterbehandlung in das Universitätsklinikum Homburg verlegt werden. Neben den Schnittverletzungen erwartet den Mann noch eine Anzeige wegen vorsätzlicher Sachbeschädigung und für den entstandenen Schaden laut Instandsetzungsfirma eine Rechnung über 2500 Euro. red