1. Saarland

2011 war ein erfolgreiches Zuchtjahr

2011 war ein erfolgreiches Zuchtjahr

Namborn. In der Jahreshauptversammlung des Kaninchenzuchtvereins SR 143 Namborn wählten die Mitglieder den Vorsitzenden und Schriftführer Franz-Josef Therre für weitere vier Jahre. Das gleiche gilt für Sebastian Schneider (Jugendleiter), Armin Schwan (Zuchtwart), Bernd Naumann (Zuchtbuchführer) und Martin Schummer als Tätowiermeister

Namborn. In der Jahreshauptversammlung des Kaninchenzuchtvereins SR 143 Namborn wählten die Mitglieder den Vorsitzenden und Schriftführer Franz-Josef Therre für weitere vier Jahre. Das gleiche gilt für Sebastian Schneider (Jugendleiter), Armin Schwan (Zuchtwart), Bernd Naumann (Zuchtbuchführer) und Martin Schummer als Tätowiermeister. In der Reiterklause in Steinberg-Deckenhardt blickten die Namborner Kaninchenzüchter auf ein erfolgreiches Zuchtjahr zurück.Bei der Landeskaninchenschau in Bosen wurden Bernd Naumann mit seiner Rasse Helle Großsilber und Franz-Josef Therre mit Chin-Rex Landesmeister. Siegertiere mit der Bestnote 97 Punkte stellten Martin Schummer (Blaue Wiener) und Klaus Döppenschmidt (Lohkaninchen).

In der Vereinsleistung belegte der SR 143 Namborn mit 1926,5 Punkten hinter den Zuchtfreunden aus Merschingen den zweiten Platz. Auch bei der Kreiskaninchenschau in Wolfersweiler wurden mehrere Titel eingesammelt. Aktueller Namborner Vereinsmeister ist Bernd Naumann. Es wurden während der Berichtszeit 344 Kaninchen in Namborn tätowiert beziehungsweise in das Vereinszuchtbuch eingetragen. Als neue Jugendzüchterin ist Mara Geßner mit der Rasse Sachsengold hinzugekommen.

Der SR 143 ist der älteste Kaninchenzuchtverein im Kreis St. Wendel. Er feiert in diesem Jahr während seiner Vereinsschau am 27./28. Oktober sein 90-jähriges Bestehen. se