1. Saarland

2000-Euro-Spende für bedürftige Menschen in der Gemeinde

2000-Euro-Spende für bedürftige Menschen in der Gemeinde

Quierschied. Vor wenigen Wochen erhielt das Quierschieder Unternehmen Käse Kopp eine Auszeichnung, weil es besonders familienfreundlich ist (wir berichteten). Beim Wettbewerb um den "Goldenen Löwen" für familienfreundliche Unternehmen der Mittelstandsvereinigung (MIT) der CDU Saar, belegte die Firma bei 150 Teilnehmern den zweiten Platz. Dafür gab es 1500 Euro

Quierschied. Vor wenigen Wochen erhielt das Quierschieder Unternehmen Käse Kopp eine Auszeichnung, weil es besonders familienfreundlich ist (wir berichteten). Beim Wettbewerb um den "Goldenen Löwen" für familienfreundliche Unternehmen der Mittelstandsvereinigung (MIT) der CDU Saar, belegte die Firma bei 150 Teilnehmern den zweiten Platz. Dafür gab es 1500 Euro. Diesen Betrag stockte die Familie auf 2000 Euro auf. Gestern überreichte Junior-Chef Thomas Kopp bei einer kleinen Feierstunde in der Firma in Anwesenheit von Bürgermeisterin Karin Lawall je 1000 Euro an die Pastöre Hans-Lothar Hölscher von der evangelischen Kirchengemeinde Fischbach-Quierschied und Gerhard Seel, Pfarrverwalter der katholischen Pfarreien St. Paul Quierschied und St. Josef Bildstock. Hölscher und Seel wollen das Geld für notleidende Menschen in der Gemeinde verwenden. Die beiden Geistlichen betonten: "Es gibt viel verschämte Armut auch in Quierschied." Seel sagte: "Jeden Tag klopft ein anderer Bedürftiger an unsere Tür." Karin Lawall sprach von einem vorbildlichen Engagement der Firma Käse Kopp. ll