1. Saarland

Kriminalität: 20-Jähriger löst mit Kulli Polizeieinsatz aus

Kriminalität : 20-Jähriger löst mit Kulli Polizeieinsatz aus

Ein mit einem Kugelschreiber „bewaffneter“ 20-Jähriger hat am Mittwochabend einen Polizeieinsatz in Saarlouis-Roden ausgelöst. Eine Mutter hatte die Polizei alarmiert, weil der 20-Jährige versucht habe, ihren 25 Jahre alten Sohn zu erstechen und zu ersticken.

Daraufhin fuhren mehrere Streifenwagen sowie ein Notarzt und ein Rettungswagen zu der angegebenen Adresse. Dort stellte sich jedoch heraus, dass sich der 20-jährige Freund des Sohnes in einem psychischen Ausnahmezustand befand und vermutlich nur mit einem Kugelschreiber auf die Mutter losgegangen war. Diese wurde dabei nur oberflächlich verletzt. Weil der 20-Jährige sich nicht beruhigte und weiter auffällig war, wurde er in ein Krankenhaus für psychisch Kranke gebracht.