1. Saarland

13 Konzerte in 13 Stunden an 13 Orten

13 Konzerte in 13 Stunden an 13 Orten

Freisen. 13 Musikanten, 13 Konzerte, 13 Stunden ist das Motto, das die Mährischen Freunde ihrer Benefiztour am 1. Mai gegeben haben. Und so wollen sie 13 Kleinkonzerte in 13 Stunden an 13 verschiedenen Orten im Saarland bewältigen. Möglichst viele Menschen erreichen, die die Benefizaktion unterstützen, ist die Idee hinter der Konzertreise

Freisen. 13 Musikanten, 13 Konzerte, 13 Stunden ist das Motto, das die Mährischen Freunde ihrer Benefiztour am 1. Mai gegeben haben. Und so wollen sie 13 Kleinkonzerte in 13 Stunden an 13 verschiedenen Orten im Saarland bewältigen. Möglichst viele Menschen erreichen, die die Benefizaktion unterstützen, ist die Idee hinter der Konzertreise. An jeder der 13 Stationen werden die Mährischen kostenlos etwa 20 Minuten spielen. Dabei werden Helfer der Kapelle Spenden sammeln und CDs verkaufen. Der Erlös der Aktion wird zu 100 Prozent an die Aktion Herzenssache übergeben. Schon jetzt geht ein Teil des Verkaufserlöses der aktuellen CD "Achtung Blasmusik" der Kapelle an die Aktion Herzenssache. Die Spielorte und Spielzeiten am 1. Mai: Freisen, Freiwillige Feuerwehr, 10.30 bis 10.50 Uhr; Meckenbach, Freiwillige Feuerwehr, 11.20 bis 11. 45 Uhr; Bostalsee, Bosaarium Event GmbH, 12.10 bis 12.35 Uhr; Steinberg-Deckenhardt, Musikverein, 12.55 bis 13.20 Uhr; Hofeld-Mauschbach, Freiwillige Feuerwehr, 13.40 bis 14 Uhr; Grügelborn, Freiwillige Feuerwehr, 14.20 bis 14.40 Uhr; Eitzweiler, Schützenverein, 15 bis 15.20 Uhr; Oberkirchen, Musikverein Harmonie, 15.35 bis 16 Uhr; St. Wendel, Felsenmühle, 16.20 bis 16.40 Uhr; Bliesen, Freiwillige Feuerwehr, 17 bis 17.20 Uhr; Alsweiler, Schützenverein, 17.35 bis 17.55 Uhr; Marpingen, Reitverein Rheinstraße, 18.10 bis 18.30 Uhr; Lebach-Zollstock, Reservisten Lebach, 18.55 bis 19.25 Uhr. Der Abschluss des langen Musiktages ist in Freisen in Dannys Gudd Stubb ab 20.30 Uhr. red