1. Saarland

1000 Euro extra zu den Traumnoten

1000 Euro extra zu den Traumnoten

Bereits vor dem Start ins Berufsleben machen sich die tollen Abschlüsse bezahlt. Die drei besten Abiturienten in Völklingen wurden gestern Nachmittag mit dem Abiturpreis der Energiestiftung ausgezeichnet.

Mit der Traumnote 1,0 ist Marvin Kornbrust vom Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) Völklingens bester Abiturient. Er erreichte 844 von 900 möglichen Punkten. Ebenfalls am Einstein-Gymnasium beendete Marius Dernbecher die Prüfungen mit der Note 1,1. Denselben Durchschnitt erreichte Victoria Voelker vom Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium. Die hervorragende Ausbeute der beiden Zweit- und Drittplatzierten: 821 beziehungsweise 818 Punkte.

Bereits vor dem Start ins Berufsleben machen sich die tollen Abschlüsse bezahlt. Die drei besten Abiturienten wurden gestern Nachmittag mit dem Abiturpreis der Völklinger Energiestiftung ausgezeichnet.

Den beiden jungen Männern konnte der Vorstandsvorsitzende Jochen Dahm im Sitzungssaal der Völklinger Stadtwerke persönlich zur "glänzenden Leistung" gratulieren, Victoria Voelker wird der mit jeweils 1000 Euro dotierte Preis nachgereicht.

Marvin Kornbrust will sich von dem Geld eine Woche Urlaub gönnen. Danach gibt es für ihn viel zu organisieren, ab Oktober studiert er in Berlin Medienmanagement. Auf seine Gymnasialzeit blickt der Püttlinger etwas wehmütig zurück. "Ich bin immer gerne in die Schule gegangen", erklärt der 18-Jährige. Es ist ihm relativ leicht gefallen, gute Note zu schreiben. Aber ohne Lernen, versichert der Preisträger, ging es nicht.

Marius Dernbecher hat die Schulzeit ebenfalls Spaß gemacht. Der 18-jährige Völklinger will Medizin studieren. Das Praktikum, das er zurzeit in der Gefäßchirurgie der Caritasklinik in Saarbrücken macht, gefällt ihm gut. Auch AEG-Schulleiter Wolfgang Pfaff gratulierte den Preisträgern. Er wünscht seinen Schützlingen für die Zukunft unter anderem, dass sie Weichensteller werden statt Trittbrettfahrer. Der Völklinger Abiturpreis wurde bereits zum zehnten Mal vergeben. Die Völklinger Energiestiftung, getragen von Enovos, VSE und Stadtwerke Völklingen Holding, fördert seit 2003 Einzelpersonen, Gruppen und Vereine, die sich in den Bereichen Kunst, Bildung und Sport engagieren.

Zum Thema:

Auf einen BlickDas Albert-Einstein-Gymnasium hat seine Abiturfeier bereits hinter sich. Sie fand am vergangenen Freitag statt. Das Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium hat sich als Termin den Samstag, 29. Juni, ab 18 Uhr, ausgesucht. Zeugnisse und Ehrungen gibt's in der Aula. Das Warndt-Gymnasium feiert mit den Gemeinschaftsschulen Wadgassen und Ludweiler die Absolventen der gemeinsamen Oberstufe am Samstag, 29. Juni, ab 17.30 Uhr in der Glückauf-Halle in Hostenbach. red